Smartphone Vertrag im ausland abschließen

By 03/08/2020Ikke kategoriseret

Möchten Sie sehen, welche Länder abgedeckt sind? Lesen Sie unsere O2 Roaming FAQ. Ich habe einen Datenanbieter namens Transatel DataSIM für Reisen verwendet und es funktioniert sehr gut. Es umfasst 38 Länder, in denen wir in jedem Land lokale Tariftarife haben können. Ich habe es für meine letzte Reise in Staaten verwendet und ich kann es immer noch für meine bevorstehende Reise in Thailand und anderen südostasiatischen Ländern verwenden. Um online aufzuladen, benötigen Sie in der Regel eine Kreditkarte oder ein lokales Bankkonto. Dies kann ein Problem für kurzfristige Studien im Ausland Studenten, die möglicherweise nicht über ein lokales Bankkonto. In diesem Fall müssen Sie in ein Geschäft gehen und mit Bargeld bezahlen, wenn das SIM-Kartenunternehmen keine internationalen Kreditkartenkäufe zulässt. Sobald Sie die SIM-Karte haben und Sie eine Gutschrift gekauft haben, legen Sie die Karte einfach in ein Mobiltelefon, sobald Sie in Ihrem Gastland ankommen, folgen Sie den Anweisungen (Sie müssen möglicherweise eine PIN-Nummer eingeben) und rufen Sie an. Während T-Mobile pläne mit kostenlosen SMS und Daten (und preiswerten Anrufen zurück in die USA) für seine Kunden hat, die ins Ausland reisen, und Google Fi international die gleichen Datenraten wie zu Hause anbietet, sind dies leider immer noch seltene Ausnahmen. Im Folgenden werfen wir einen Blick auf jedes Netzwerk, um zu sehen, was im Angebot ist.

Sehr schöner Artikel, ich wollte Sie nur fragen, ob mein Handy im Ausland arbeiten wird. Ich habe einen Royal V5 von iDROID USA. Ich mag es sehr, weshalb ich es ins Ausland bringen möchte. Wie soll ich bestätigen, dass es in diesem Land funktionieren wird? Und meistens ist meine Arbeit auf WhatsApp. Die Kommunikation mit SIM-Karten ist täuschend einfach. Eine SIM-Karte ist ein kleiner Chip, der in die meisten Mobiltelefone geht und es dem Telefon ermöglicht, sich mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden. SIM-Karten können bei lokalen Mobilfunkanbietern oder Reiseunternehmen, die sich auf Mobilfunk im Ausland spezialisiert haben, bestellt und aktiviert werden. Die meisten Länder verwenden eine Kombination aus beidem. Sie sollten wahrscheinlich von CDMA-Netzwerken fernhalten, wenn Sie im Ausland studieren. Sie sind eher GSM-Netzwerke zu begegnen, wohin Sie gehen. Ein weiterer Tipp? Holen Sie sich eine internationale SIM-Karte, die im Ausland funktioniert.

Einige davon sind in Verträgen enthalten, und einige verlangen, dass Sie ein bisschen mehr Geld bezahlen. Wenn Sie zu einem undurchsichtigeren Ziel unterwegs sind, sollten Sie eine lokale SIM-Karte in Betracht ziehen. Wenden Sie sich an Ihren aktuellen Anbieter, wie Sie eine dieser Anbieter beschaffen können. Das Angebot gilt für SIM-Only-Verträge, zahlen monatliche Handyverträge und zahlen, wie Sie gehen. Wenn Ihr Smartphone nicht vorgestellt wird – oder Sie Probleme haben – sprechen Sie mit Ihrem Anbieter oder suchen Sie auf deren Website nach weiteren Informationen. Als internationaler Student werden Sie wahrscheinlich eine SIM-Karte benötigen, die spezifisch für das Land ist, in dem Sie leben werden.